default_mobilelogo

25 Jahre Internet

Als sich Firmen eine Homepage bastelten

Migros, Coop, SBB oder Swissair. Sie alle waren dabei, als das World Wide Web ab 1996 richtig populär wurde. Den Firmen eröffneten sich so ganz neue Marketing-Möglichkeiten. Wir werfen einen Blick zurück in die digitale Vergangenheit.

Technik, die Kinder von heute nicht mehr verstehen
Damals kamen die Informationen der Kunden noch per Fax oder Telex. Die Daten wurden auf Disketten gespeichert. Diese hatten eine Kapazität von 10 Megabyte. Cloud-Anbieter waren noch Zukunftsmusik. Windows 95 löste weltweit das PC-Fieber aus. Windows war das iPhone zu seiner Zeit. Und wer kennt sie nicht, die Präsentationen und Office-Dokumente, die mit antiquiert wirkenden Bildern aus der altehrwürdigen Office-Clipart-Galerie garniert wurden. In den 90er-Jahren war das der letzte Schrei.

Web-Nostalgie: Zurück in die 90er
Ähnlich selbstgebastelt wirkten zur gleichen Zeit auch viele Homepages. Lange bevor Joomla und WordPress entstand und das Web noch frei von ästhetischen Zwängen und tiefgründigen Überlegungen zur Benutzerfreundlichkeit war, gabs ein anderes Web. Ein paar Enthusiasten beherrschten das WordWideWeb, die in mühevoller Kleinarbeit in einem Texteditor die Webseiten gebastelt haben. Besonders deutlich werden die Veränderungen, wenn man sich Websites aus den 90er Jahren ansieht. Ihr Erscheinungsbild ist mit heutigen Homepages kaum noch zu vergleichen. Schnelle Internetzugänge mit Übertragungsraten von mehreren Megabit pro Sekunde, gab es damals noch nicht. Das Web war daher arm an Bildern und lange nicht so bunt wie heute.

So sahen Websites vor 20 Jahren aus
Die folgenden Webseiten stammen von 1996. Am besten klicken Sie auf das untenstehende Bild, damit Sie die Galerie gross bewundern können:

Timemachine
Mit der Wayback Timemachine lassen sich Internetseiten bis zu ihrer Anfangszeit zurückverfolgen. Probieren Sie es einfach mal aus:
www.archive.org

Autor: Reto Vacchelli | Kommentare/Feedbacks an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

E-Mail: contact@vacchelli.ch

Phone: 044 884 62 64

Adresse: vacchelli.ch
Industriestrasse 30, 8112 Otelfingen